Ramen

Neben Sushi ist wohl Ramen die prominenteste, japanische Speise. Der eigentliche Ursprung liegt in der chinesischen Küche, später jedoch stark japanisiert und mit der Zeit immer weiter verfeinert. Heute gibt es alleine Japan über 200.000 Ramenläden (größtenteils sog. „Ramen-Ya“)!

Der köstliche Genuss lässt sich auf die einzelnen Zutaten zurückführen, die aufwendig hergestellt werden. So sind die Zutaten der zugrundeliegenden Brühe 100 % natürlich. Dabei wird über teilweise Tage Gemüse, Huhn & entweder Schweine- oder Rinderknochen gekocht.

Das sogenannte Yuzu Ponzu ist unser ganzer Stolz – dies ist eine aufwendig gebrauchte und lange gelagerte Vintage-Sojasauce mit japanischen Zitronen. Weiterhin enthalten unseren Ramen Teriyaki Chicken, Tofu, Kombu-Algen, Frühlingszwiebeln, Mais, Ajitame Ei, Sesam, geröstete Zwiebeln, Koriander, Erdnüsse und selbstverständlich Naruto Surimi.

*Alle Ramen bieten wir auch als Low-Carb-Version mit Raw Zucchini Pasta anstatt Nudeln.